Digitalbonus Bayern: Für wen ist das Förderprogramm geeignet?

Kein Unternehmen kann der Digitalisierung heutzutage noch entgehen. Doch gerade für kleine und mittlere Unternehmen ist es häufig schwierig in der Entwicklung mitzuhalten. Meist mangelt es an Zeit und Geld um bestehende Baustellen anzugehen, auf neue Systeme umzustellen, oder strategische Ansatzpunkte zu finden. Hier unterstützt der Freistaat Bayern mit dem Förderprogramm Digitalbonus um kleinen und mittleren Unternehmen die Chance zu bieten weiterhin wettbewerbsfähig zu sein. Den Antrag stellen können alle gewerblichen Unternehmen mit Betriebsstätte in Bayern stellen, die folgende Kriterien erfüllen:

 

Kleine Unternehmen, die
• Weniger als 50 Mitarbeiter und
• Einen Jahresumsatz oder eine Jahresbilanzsumme von maximal 10 Millionen Euro haben

 

Mittlere Unternehmen, die
• Weniger als 250 Mitarbeiter und
• Einen Jahresumsatz von maximal 50 Millionen Euro oder eine Jahresbilanzsumme von maximal 43 Millionen Euro haben

 

Von der Förderung ausgeschlossen sind Unternehmen, die
• Sich in einem Insolvenzverfahren befinden oder
• nach deutschem Recht die vorgesehenen Voraussetzungen für die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens auf Antrag der Gläubiger erfüllen.

 

Wofür gilt die Förderung?

Die Förderung gilt grundsätzlich für zwei Bereiche: Zum einen schließt sie die „Entwicklung, Einführung oder Verbesserung von Produkten, Dienstleistungen und Prozessen durch IKT-Hardware, IKT-Software sowie Migration und Portierung von IT-Systemen und IT-Anwendungen“* ein. Zum anderen kann sie für die Einführung oder Verbesserung der IT-Sicherheit im Unternehmen genutzt werden.

Download Broschüre zur Förderung Digitalbonus Bayern

Art und Umfang der Förderung

Die Förderung erfolgt als Anteilfinanzierung im Rahmen einer Projektförderung. Alle anfallenden Ausgaben, die sich auf die Umsetzung der Hard- und Softwaremaßnahmen richten, sind zuwendungsfähig. Davon ausgeschlossen sind sämtliche Kosten für einen Standard Online Shop, Shop Relaunch, das Website erstellen einer Standard Homepage durch eine Online Marketing Agentur. Ebenfalls ausgeschlossen sind Werbekampagnen wie Online Werbung und Werbemaßnahmen wie Google AdWordsFacebook Werbung oder Instagram Werbung sowie die Anschaffung und Einrichtung herkömmliche Bürosoftware. Zudem kann der Bonus nicht gewährt werden, wenn das Projekt bereits durch andere öffentliche Programme gefördert wird.

Die Höhe der Förderung wird durch den Freistaat in drei Varianten gegliedert:

 

#1 Digitalbonus Standard

Sie erhalten einen Zuschuss von bis zu 10.000 Euro. Der Satz beträgt dabei für kleine Unternehmen bis zu 50 Prozent und für mittlere Unternehmen bis zu 30 Prozent der förderfähigen Kosten. Der Zuschuss kann während der Laufzeit des Programmes einmal pro Förderbereich gegeben werden. Die Kombination mit dem Digitalbonus Plus ist nicht möglich.

 

#2 Digitalbonus Plus

Sie erhalten einen Zuschuss von bis zu 50.000 Euro. Für kleine Unternehmen beträgt der Satz bis zu 50 Prozent und für mittlere Unternehmen bis zu 30 Prozent der förderfähigen Ausgaben. Dieser Bonus kann während der Laufzeit nur einmal für einen der Förderbereiche gewährt werden. Eine Kombination mit dem Digitalbonus Standard ist ausgeschlossen.

 

#3 Digitalbonus Kredit

Sie können einen Kredit als zinsverbilligtes Darlehen für Ausgaben zwischen 25.000 und 2.000.000 Euro beantragen. Dies kann anstelle des Digitalbonus Standard oder Digitalbonus Plus sowie ergänzend in Anspruch genommen werden, soweit sie nicht zur Bemessung des anteiligen Zuschusses zugrunde gelegt werden. Die weiteren Kriterien sowie Rahmenbedingungen des Kredites können über die Ansprechpartner bei der Bezirksregierung, oder über die Agentur FIVE8 in Erfahrung gebracht werden.

 

Best Practice Beispiel

Als ein erfolgreiches Beispiel zeigt sich ein oberpfälzischer Steinmetzbetrieb. Dessen Website war bislang rein informativ gestaltet, sodass potentielle Kunden für Anschauungsmaterial auf klassische, haptische Kataloge zurückgreifen mussten. Zusätzlich konnten Kundenwünsche ausschließlich zeichnerisch dargestellt werden, was äußerst zeitaufwendig ist.

Durch den Digitalbonus konnte das Unternehmen jedoch drei konkrete Maßnahmen umsetzen um den Kundenservice zu modernisieren und auszubauen: Auf der Website wurde eine virtuelle Steingalerie realisiert, wodurch Kunden das Sortiment auch ohne Katalog begutachten können. Zudem wurde die Seite durch ein responsives Design ersetzt, was den Zugriff über mobile Endgeräte erleichtert.

Im dritten Schritt wurde ein modernes Content-Management-System innerhalb des Unternehmens eingeführt, sodass die Website topaktuell gepflegt und mit Material versorgt werden kann. Des Weiteren wurde eine spezielle Software im Unternehmen eingeführt, die eine 3D Darstellung der Kundenwünsche ermöglicht. Dies ist nicht nur für den Kunden angenehmer, sondern auch ein immenser Vorteil für die Produktion. Mittels einer speziellen Soft- und Hardwarelösung kann die Darstellung direkt in den Herstellungsprozess übernommen werden. Mit diesem Konzept zeigt der Steinmetzbetrieb, dass sich auch das traditionelle Handwerk an die digitale Welt anpassen kann. Durch den Digitalbonus konnten neue Technologien und Prozesse realisiert werden, um so einen deutlich besseren Kundenservice zu bieten und auch die Produktion zu vereinfachen.

Zahlreiche, weitere Beispiele auf der Website des Staatsministerium geben eine gute Übersicht: www.digitalbonus.bayern/best-practice

Fazit

Der Relaunch einer Website oder das Konzipieren einer neuen Strategie können äußerst kostenintensiv sein. Hier stellt der Digitalbonus eine echte Hilfe dar, wenn das Unternehmen und das Projekt der Förderrichtlinien entsprechen. Doch sind die Rahmenbedingungen oftmals unübersichtlich und die Antragstellung gestaltet sich äußerst kompliziert. Die Agentur FIVE8 begleitet nicht nur qualifizierte Projekte, sondern unterstützt Sie auch bei der Antragstellung. Dazu gehören das Einholen erforderlicher Informationen, die Vorgabe der Projektstruktur, die Definition der Anforderungen als Lastenheft sowie die Kostenplanung für die Projektierung und Implementierung.

 

Möchten Sie mehr wissen ?
Kontaktieren Sie uns einfach.

 

Kontakt zu uns ...

Kontakt

N
Kostenfreie Erstberatung nutzen
N
Unverbindliches Angebot anfordern
N
Ihr Partner für Umsatzwachstum
N
Nachhaltig mehr Bekanntheit erzielen
N
Professionelle Agentur-Betreuung