Vom Imagefilm über das Produktvideo bis zum Werbespot

Videos bzw. Video-Marketing gilt auch im Jahr 2021 als Geheimwaffe im Online-Marketing. Ob Imagefilm, Industriefilm, Produktvideo, Erklärfilm, Recruiting Video oder Werbespot – Video Content boomt und erreicht eine breite Schicht der Gesellschaft. Vor allem Nutzer mobiler Geräte schauen sich lieber Videos an, als einen Text zu lesen.

Laut Statista schauen 2,3 Milliarden mobile Nutzer sich Videos auf dem Smartphone oder Tablet an. Mehr als 80 Prozent der Vermarkter setzen schon auf Video-Content. Wir verraten Ihnen, warum auch Sie auf Videos im Marketing setzen sollten.

Videofilm sind im Marketing ein beliebtes Instrument. Egal ob Imagefilm, Industriefilm, Produktvideo, Erklärfilm, Recruiting Video oder Werbespot . Videomarketing bietet viele Vorteile und trägt zudem zur Skalierung der Sichtbarkeit bei. Als professionelle Filmproduktion produzieren wir Videos für Unternehmen in den Region Rosenheim, Prien, Wasserburg, Traunstein, Traunreut, München.

1. Mit Videos machen Sie Ihre Kunden auf sich aufmerksam

In der heutigen Zeit der digitalen Überflutung wird es immer schwieriger Kunden zu erreichen. Selbst bezahlte Werbeanzeigen haben oft nicht den gewünschten Erfolg. Es braucht eine Form, mit der man aus der Masse heraussticht und die Aufmerksamkeit der Menschen und potentiellen Kunden auf sich zieht. Ein Video schafft es, das schnelle Durchscrollen durch die Neuigkeiten zu stoppen. Mit Videos fallen Sie auf, bieten etwas Besonderes und erlangen so die Aufmerksamkeit und Zeit der Menschen.
Videos zeigen vor allem auf sozialen Plattformen wie Facebook, LinkedIn oder Instagram Erfolg. Menschen gönnen in ihrer Timeline den Posts oft nur eine Sekunde, ehe sie zum nächsten scrollen. Aber auch in den Suchmaschinen kommen Videos gut an. Google zum Beispiel vertraut auf die Featured Snippets, mit denen Sie im Ranking nach oben steigen können. Ein Video bringt hier noch viel mehr als ein Bild, denn es fällt bei dem ganzen Text der Suchergebnisse besonders stark auf.

 

2. Videos erzeugen Vertrauen

Videos ziehen nicht nur die Blicke, im wahrsten Sinne des Wortes, auf sich, sondern bauen auch Vertrauen auf. Dies ist vor allem bei Produktvideos und Erklärfilmen von Vorteil. Beantworten Sie die wichtigsten Fragen nicht nur als geschriebene FAQ-Liste, sondern zusätzlich noch als Video, so zeigen Sie Ihren Kunden, wie wichtig sie Ihnen sind. Die Menschen sehen, wie viel Zeit und Aufmerksamkeit Sie in Ihre Kunden stecken, und honorieren das mit einem Vertrauenszuwachs.

Auch andere Videoarten wie ein Imagefilm oder ein Video, welches einen Blick hinter die Kulissen Ihres Unternehmens gewährt, wirken sich positiv auf das Vertrauen zwischen Ihnen und Ihren Kunden aus. Sie bringen so Ihre Marke, Ihre Produkte und Dienstleistungen näher an die Zielgruppe. Zusätzlich bauen Sie eine persönliche Beziehung auf und bleiben den Betrachtern der Videos im Gedächtnis. Durch ein gesteigertes Vertrauen steigt auch die Wahrscheinlichkeit, dass die Kunden Ihnen auch auf den sozialen Kanälen folgen. Das erhöht Ihre Bekanntheit, Ihre Reichweite und die Chance, dass Inhalte von Ihnen auf diesen Plattformen geteilt, Sie und Ihre Angebote also empfohlen werden.

 

3. Videos werden gern geteilt und erhöhen Ihr Engagement in den sozialen Medien

Gerade auf Social-Media-Plattformen ist Video Content derzeit das beliebteste Format. Marketing-Experten sagen, dass sie mit Videos bis zu 60 Prozent mehr Engagement auf ihren Profilen verzeichnen. Das gilt auch für Werbeanzeigen. Anzeigen im Videoformat rangieren zum Beispiel auf Facebook mit doppelt so viel Klicks vor den Bildern. Das wirkt sich auch auf die Conversion-Rate aus, die rund 25 Prozent höher ist. Auf Facebook, wie auf Instagram liegen die Ads vor gesponserten Bildern. Organische Video-Postings liegen ebenfalls voll im Trend.

Um das volle Potenzial des Video-Contents auszunutzen, sollten Sie die Videos optimieren. Ein paar kleine Verbesserungen können hier schon viel bewirken und die Interaktionen wie Teilen und Kommentieren nach oben treiben. Marketing-Agenturen wie FIVE8, mit Erfahrung und Fachwissen im Video-Marketing beraten und unterstützen Sie dabei gern. Emotionen wecken, Probleme lösen und Mehrwert bieten sind die Zauberworte im Video-Marketing.

 

4. Indirektes Video-Marketing bringt Sie noch schneller ans Ziel

Um von Videos zu profitieren, müssen Sie nicht immer auch selbst Videos erstellen. Ein indirekter Weg ist das Nutzen der Videos anderer. Dies ist vor allem beim Schalten von Werbeanzeigen nützlich, die man einfach in den Videos anderer, zum Beispiel auf YouTube, abspielen lässt. Beim Erstellen eines guten Werbefilms oder einer kleinen Anzeige in Videoform sowie beim Finden attraktiver Plätze in Videos von Influencern in den sozialen Medien hilft Ihnen die Agentur FIVE8 gern weiter.

 

5. Mit Videos erreichen Sie die mobilen Nutzer

Video-Content funktioniert generell auf allen Endgeräten, mit denen Nutzer sich im Internet bewegen. Aber es sind vor allem die Menschen an den mobilen Geräten, wie Tablet und Smartphone, die Videos so richtig lieben. Der Anteil der mobilen Endgeräte und der Zeit, die an diesen im Internet verbracht wird, steigt stetig an. Mehr als 75 Prozent der Videos werden von mobilen Endgeräten angeschaut, über 80 Prozent von diesen Geräten aus geteilt. Die Tendenz ist steigend. Den Blick für mobilen Content zu schärfen, ist der richtige Weg, um die Views auf die verschiedenen eigenen Videoarten zu erhöhen.

 

6. Mit Videos können Sie Dinge leichter erklären

Fernab von den Vorteilen, die sich daraus ergeben, dass Menschen sehr gerne Videos anschauen und weiter verteilen, gibt es noch einen entscheidenden Punkt, der für Content in Videoform spricht: mit Videos kann man Dinge in den meisten Fällen viel einfacher erklären! Komplexe Sachverhalte, Bedienungsanleitungen, Installationshinweise, Anwendungsbeispiele und viele weitere Punkte lassen sich in einem Video leicht und verständlich zeigen. Produktvideos sind das beste Beispiel für die Vorteile, die in der gleichzeitigen Präsentation von Bildern und Worten liegen.

Ein Werbefilm, ein Messevideo, 3D-Animation oder ein Kundenstimmen Video helfen bei der Kaufentscheidung. Laut Statistik kaufen 75 Prozent der Kunden ein Produkt, nachdem sie ein Video darüber angesehen haben. Aber hier ist noch lange nicht Schluss. Videos helfen, Ihren Kundenservice zu optimieren und zu verbessern. Wie das geht, lesen Sie in unserem Beitrag Erklärvideos im Kundenservice – Vorteile für Kunden und Unternehmen.

 

7. Mit Livestreams erreichen Sie noch mehr Menschen

Neben Videos als Werbepost, Produktvideo oder Werbeanzeige im YouTube Marketing, in den sozialen Medien, auf der eigenen Website oder in den Suchmaschinen sind Live-Videos der angesagte Hit. Dieser Trend wird vor allem durch die sozialen Medien, wie in den Facebook Live Videos, vorangetrieben. In den nächsten Jahren wird sich das Live-Streaming noch weiter etablieren. Hier öffnet sich ein neuer Markt, den Sie für sich nutzen können!

Kundenstimmen Videos, aber auch kurze Videos, in denen ein Experte interviewt wird, ein kleiner Live-Einblick in die Tätigkeiten Ihrer Mitarbeiter und vieles mehr erfreut die Zuschauer und Zuschauerinnen. Dadurch bauen Sie eine solide Kundenbindung und Vertrauen auf. Und Vertrauen ist bekannterweise der Anfang und langjährigen Unternehmenserfolges.

Auch Live-Streams sind kein einmaliges Produkt. Verwenden Sie den Live-Stream einfach weiter, platzieren Sie das Video auf Ihrer Website oder in den sozialen Medien. Schneiden Sie einzelne Sequenzen heraus und posten Sie kleine Schnipsel auf Facebook, Instagram und Co. Oder Sie bieten das aufgezeichnete Video im Tausch gegen eine E-Mail-Adresse über ein Formular zur Leadgenerierung oder eine Landingpage an.

 

8. Mit Video-Marketing optimieren Sie Ihre Werbeausgaben

Bisher ging es vor allem darum, wo Sie die Videos positionieren können und warum und wie sie wirken. Mit Video-Content können Sie aber auch Ihre Werbeausgaben optimieren. Natürlich fällt Ihnen als Erstes ein, dass Sie für die Video-Erstellung Geld ausgeben müssen. Aber es lohnt sich! Videos in Werbeanzeigen konvertieren besser und bringen Ihnen letztendlich mehr Sales als andere Botschaftsformen. Wir zeigen Ihnen gern, wie Sie mit wenigen Cents pro View auf Facebook oder YouTube viele Menschen erreichen können. Im YouTube Marketing finden sich mittlerweile auch mehr und mehr Möglichkeiten für interaktive ADs, in denen beispielsweise unter dem eigentlichen Video noch Preislisten oder Produktbilder angezeigt werden können. Entdecken Sie die vielfältigen Möglichkeiten im E-Commerce, die sich durch Video-Formate vom Produktvideo über den TV-Spot bis hin zum Erklärvideo eröffnen.

 

9. Videos wirken sich positiv auf das Ranking Ihrer Website aus

Last but not least erhöht Video-Content die Chance auf ein besseres Ranking in den Suchmaschinen wie Google, Bing und Co. D.h. Online-Videos tragen aktiv zur Suchmaschinenoptimierung (SEO) bei. Betten Sie ein Video auf Ihrer Website ein, verbringen Kunden mehr Zeit auf Ihrer Internetpräsenz. Google bemerkt dies und vermerkt das positiv. Zudem wird je nach Keyword-Optimierung und benutztem Suchbegriff das Video im Suchergebnis von Google angezeigt.

Die Verweildauer ist neben anderen Kennziffern ein wichtiger Rankingfaktor für Suchmaschinen. Je höher die Verweildauer eines Websitebesuchers ist, desto mehr gehen die Suchmaschinen davon aus, dass auf Ihrer Webseite der Content besonders hochwertig und lohnend für die Nutzer ist. Das wird mit einem besseren Ranking in den Suchergebnislisten (SERPs) belohnt. Das ist nur ein Beispiel wie Videos Ihr Google-Ranking verbessern können. Visuelle Gestaltung, Nutzerfreundlichkeit und die Möglichkeit hochwertiger Backlinks sind weitere Teile, die auf das Ranking einwirken. Ein höheres Ranking führt zu mehr Besuchern (Traffic), und so auch zu mehr Leads in Form von Verkäufen oder Kontaktaufnahmen. Genaueres erfahren Sie in unserem Beitrag 4 Gründe, warum Videos Ihre Verkaufszahlen steigen lassen.“

Fazit zum Nutzen von Video-Content im Unternehmensmarketing

Sie haben allein an den von uns aufgezählten Argumenten für den Einsatz von Video-Marketing im Unternehmen gesehen, dass dieses Segment ein hohes Potential zur Kundengewinnung und Steigerung der Verkaufszahlen hat. Unser Fokus lag stark auf dem Social Media Marketing und der Präsentation von Videos auf der eigenen Unternehmensseite. Aber auch im E-Mail-Marketing machen Videos eine gute Figur, wenn Sie beispielsweise zum Abonnement eines Newsletters anregen. Auch beim Öffnen der E-Mails, des Newsletters hilft allein schon das Wort Video im Betreff.

So könnten wir die Liste mit unendlich vielen Beispielen weiterführen. Das Fazit ist, dass man an Videos als Marketing-Instrument in der Zukunft nicht mehr vorbeikommt. Die Gewohnheiten und Vorlieben der Kunden liegen in der audio-visuellen Wahrnehmung. Reagieren Sie darauf! Nutzen Sie die Vorteile des Video-Marketings und bieten Sie den Kunden genau das, was diese wollen und erwarten!

Für eine Imagefilm-Produktion entwickeln wir das Storytelling, planen die eigentliche Filmproduktion, buchen Darsteller und Komparsen für Filmaufnahmen. Auch die Nachbearbeitung wie Schnitt, Animationen oder auch die Erstellung von 3D Animationen sowie die anschließende Vertonung sind Teil der Gesamtproduktion. Ebenso kümmern wir uns auch um die Distribution. Zum Beispiel als Veröffentlichung in Ihrem YouTube Kanal oder die Integration in Ihrer Website oder in Ihrem Onlineshop. Sind gerade eine Website-Erstellung oder der Onlineshop Relaunch in der Entscheidungsphase, empfehlen wir bereits in der Planung und Konzeption das Thema Video-Marketing zu berücksichtigen. Wir als Agentur FIVE8 unterstützen Sie dabei, die passenden Formate für einen professionellen Videofilm zu konzipieren.

 

 

Möchten Sie mehr wissen ?
Kontaktieren Sie uns einfach.

Ihre Projektanfrage

Kontakt

N
Kostenfreie Erstberatung nutzen
N
Unverbindliches Angebot anfordern
N
Professionelle Agentur-Betreuung