8 Minuten Lesezeit

Sieben Vorteile, die Unternehmen an Amazon Pay am meisten schätzen

 

Kürzlich berichten wir in unserem Beitrag „5 Gründe, warum Amazon Pay wichtig ist“ zu wichtigen Argumente des neuen Zahlungsanbieters. Sicher haben Sie sich dort in vielen Teilen wiedererkannt. Im heutigen Beitrag wollen wir zeigen, wie Amazon Pay genau das bietet, was Kunden von einem digitalen Bezahldienst erwarten. Neben einer hohen Reichweite und der Möglichkeit, auch über mehrere Kanäle hinweg eine Bestellung durchzuführen, bietet Amazon Pay nämlich auch für den Händler höchste Komfort.

Eine schnelle Integration und kompetenter Support sind entscheidende Vorteile, die Händler mit dem digitalen Bezahldienst bekommen. Bereits in der Projektierungsphase für die Onlineshop Erstellung, sollte der neue Zahlungsanbieter berücksichtigt werden. Die Implementierung im Webshop ist vergleichbar einfach wie bei PayPal. Steht ein Webshop-Relaunch an, ist es durchaus empfehlenswert gleich den Zahlungsanbieter zu integrieren. Auch die Washington Post – eine der einflussreichsten Zeitungen der USA – setzt mittlerweile auf Amazon.

Der neue Online Bezahldienst Amazon Pay bietet Onlineshops, den Betreibern und auch den Endkunden viele Vorteile. Auch die Washington Post - größte Tageszeitung in Washington - setzt mittlerweile auf die Abo-Bezahlung mittels Amazon Pay.

#1 Transaktionen über mehrere Kanäle

Amazon hat eine Umfrage durchgeführt, die zeigt, dass 42 Prozent der Befragten in den nächsten drei Jahren ihre Einkäufe wahrscheinlich kanalübergreifend durchführen werden. Das bedeutet, dass sie E-Commerce, Voice Search und den stationären Handel nutzen werden. So kann es sein, dass aus einer Sprachsuche ein Einkauf wird. Diesen wachsenden Trend erkennen auch Unternehmen und wollen dafür gewappnet sein. Mit Amazon Pay finden die Händler einen Zahlungsservice, der genau dies ermöglicht.
Kunden haben es bei Amazon Pay einfach, denn sie können ihre gewohnten Login-Daten und bei Amazon hinterlegte Bankdaten für ihre Einkäufe verwenden. Durch die Verknüpfung mit Amazon Alexa wird kanalübergreifendes Shopping möglich. Mit einem Sprachbefehl an Alexa kann der Einkauf starten. Dies ist vor allem bei wiederkehrenden Einkäufen für den Kunden enorm praktisch und komfortabel.

 

#2 Betrugserkennung und Schutz vor Forderungsausfall

Betrug und der Ausfall von Zahlungen für gelieferte Ware kosten jeden Händler eine Unmenge an Geld. Mit der Integration von Amazon Pay ist man hier auf der sicheren Seite. Der Online-Bezahldienst bietet Unternehmen sowohl Betrugserkennungsfunktionen als auch Rückbuchungskontrollen und Risikomanagementprozesse – ganz ohne zusätzliche Kosten. Hinzu kommt, dass die Kunden selbst meist zuverlässiger sind als Kunden, die ohne Amazon Pay bezahlen, oder eben auch nicht. Alle Transaktionen laufen über das Amazon-Konto, der Kunde hat ein Interesse daran, dass sein Amazon-Konto frei von Schulden und Forderungsverfahren ist. Dadurch erhöht sich auch für den Händler die Sicherheit, sein Geld in jedem Fall zu bekommen.

 

#3 Einfache Integration mit dem eigenen Online-Shop

Jeder Online-Händler ist beständig auf der Suche nach einfachen und kostengünstigen Optionen hinsichtlich der IT-Infrastruktur. Hardware, zu integrierende Software und Anpassungen am Shop-System kosten gemeinhin viel Geld. Ressourcen, die an anderer Stelle ebenfalls dringend benötigt werden. Umso erfreulicher ist es, dass die Integration von Amazon Pay auf der eigenen Website, in Shop-Systemen bzw. Shopsoftware aller Art wie Shopware, WooCommerce, OXID, Magento, JTL und vielen mehr sowie in E-Commerce-Plattformen wie Shopify unglaublich einfach ist. Durch die Kompatibilität von Amazon Pay mit unzähligen Dienstleistern wie Shopsystemen, Zahlungsservice-Anbietern und Online Marketing Agenturen wie FIVE8, ist es für Sie als Unternehmer einfach und kostengünstig, Amazon Pay einzurichten und zu nutzen. Die Webshop-Einrichtung ist nicht sehr aufwendig und kann auch meist ohne weitere Programmierung erfolgen. Steht die Online-Shop-Erstellung erst bevor, so kann die Integration im Rahmen der Shopeinrichtung erfolgen. Die umfangreiche Dokumentation und das immer zur Verfügung stehende Amazon-Support-Team runden das Komplett-Paket ab.

Für welche bekannten Shop-Systeme der neue Zahlungsanbieter geeignet ist, zeigt die nachfolgende Übersicht. Auch Shopsoftware der Mietshops wie plentymarkets, 1&1 oder auch Shopify ist bestens geeignet, um den Zahlungsanbieter Amazon erfolgreich zu integrieren. 

  • 1&1
  • 4Sellers
  • Afterbuy Shop
  • apt-ebusiness
  • Awinta
  • Cosmoshop
  • Demandware
  • Drupal
  • ePages
  • e-vendo
  • Esono
  • etailer
  • Even on Sunday
  • Fortuneglobe
  • Gambio GX2 und GX3
  • HotelNetSoloutions
  • Hood
  • JTL 3 und 4
  • MAC DiVA
  • Mauve
  • Magento 1 und 2
  • Mietshop.de
  • modified eCommerce
  • OpenCart
  • Oxid
  • Plentymarkets
  • Prestashop
  • Shopgate
  • Shopify
  • Shopware
  • Smartstore
  • Speed4Trade
  • Strato Shop
  • tricoma
  • TYPO 3
  • WooCommerce
  • xanario
  • xt:Commerce 3 und 4
 

#4 Amazon Pay bietet einen Rund-um-die-Uhr-Support

Auch, wenn die Integration und die Handhabung von Amazon Pay sehr einfach ist, brauchen Unternehmen doch ab und an eine helfende Hand und ein Ohr für eventuelle Probleme. Hinzu kommt, dass Online-Händler auch für ihre Kunden erstklassigen Support und Dienstleistung von Drittanbietern verlangen. Amazon Pay bietet das in jeder Entwicklungsphase. Die optimale Unterstützung beginnt mit einem leicht verständlichen Leitfaden und endet bei einem Rund-um-die-Uhr-Support für die Kunden. Die Kunden, die bei Ihnen einkaufen, bekommen den gleichen hochwertigen Support wie Kunden, die direkt bei Amazon online shoppen.

 

#5 Bekanntheit von Amazon stärkt Vertrauen

Beim Online Shoppen und Bezahlen ist eines besonders wichtig: das Vertrauen der Kunden in den digitalen Zahlungsprozess. Ein wichtiges und in der von Amazon durchgeführten Studie das wichtigste vertrauensbildende Kennzeichen ist das Vorhandensein eines bekannten Anbieters für digitale Zahlungsdienstleistungen. Mit Amazon Pay haben Sie genau diesen an Ihrer Seite. Nicht nur Sie als Geschäftspartner vertrauen Amazon, sondern auch Ihre Kunden. Das liegt natürlich an der besonderen Bekanntheit von Amazon als vertrauenswürdigen Händler, aber auch daran, dass Amazon seine A bis Z-Garantie auch auf diejenigen Kunden ausweitet, die nicht direkt bei Amazon kaufen, aber mit Amazon Pay bezahlen.

 

#6 Erhöhung der Conversion-Rate

Fast 70 Prozent der Kunden, die ein oder mehrere Produkte in den Warenkorb legen, schließen dann den Einkauf nicht ab. Das ergab eine Studie des Barnard-Institutes. Dafür gibt es mehrere Gründe, aber die wichtigsten sind:

• Anlegen eines Benutzerkontos auf der Website mit dem Online-Shop
• zu langer oder zu komplizierter Bezahlvorgang

Beide Gründe hebeln Sie als Online-Händler mit der Integration von Amazon Pay in Ihrem Online-Shop aus. Durch den unkomplizierten Bezahlvorgang und ohne ein neues Konto anlegen zu müssen, können die Kunden einfach, schnell und sicher bezahlen. Dadurch steigt ihre Konversationsrate (Conversion-Rate), also die Zahl der wirklich getätigten Käufe, sichtbar an. Vor allem, weil immer mehr Kunden mobile Endgeräte zum Online-Shoppen nutzen, ist dies ein relevanter Vorteil für Sie als Unternehmer gegenüber Wettbewerbern.

 

#7 Mehr überdurchschnittliche Käufe

Natürlich möchte ein jedes Unternehmen im Laufe der Zeit wachsen. Kunden sollen den Shop besuchen, man steckt viel Arbeit und Zeit in die Gestaltung, Umsetzung und in die Bewerbung des Online-Shops. Aufgrund des Vertrauens zu Amazon bringt Amazon Pay mehr Besucher auf Ihre Website. Zum Beispiel können Sie Werbemöglichkeiten von Amazon nutzen, um auf sich aufmerksam zu machen. Das Programm „Curator“ steht dafür zur Verfügung. Damit können Kunden erkannt werden, die zum Profil Ihrer Website und Ihrem Angebot passen. Amazon bringt also Ihre Zielgruppe direkt in Ihren Webshop.

 

Fazit

Mit Amazon Pay haben nicht nur die Kunden von Online-Shops große Vorteile. Vor allem für Webshop-Betreiber sind die Möglichkeiten groß. Werbung, gut zahlende Kunden, mehr Kunden, hohe Zahlungssicherheit, technisches Know-how und eine Top-Betreuung bringen einen Internetshop nach vorne. Als Online Marketing Agentur unterstützen wir wie PayPal auch die Implementierung von Amazon Pay für verschiedene Webshop-Systeme.

Kontakt zu uns ...

Kontakt

N
Kostenfreie Erstberatung nutzen
N
Unverbindliches Angebot anfordern
N
Ihr Partner für Umsatzwachstum
N
Nachhaltig mehr Bekanntheit erzielen
N
Professionelle Agentur-Betreuung